Die Seniorenwochen im Landkreis Würzburg – vom "dunklen" November in den "aktivierenden" Frühling

»Alter spielt sich im Kopf ab, nicht auf der Geburtsurkunde.« Dieser Satz von Martina Navrátilová, einer der besten Tennisspielerinnen aller Zeiten, spiegelt die Idee der Seniorenwochen wider. Denn Senioren sind modern, Senioren lieben die Abwechslung und Senioren wollen gefordert werden.

Deshalb ist die Programmvielfalt der Seniorenwochen groß: Ein Schulbesuch, Tai Chi und Karate für Senioren, eine Märchenstunde, ein Computer-Kurs oder ein Training mit der Wii-Konsole zählen ebenfalls zu den Veranstaltungen. Da ist für jeden etwas dabei!

Wie funktionieren die „Seniorenwochen im Landkreis Würzburg“?

Gemeinden, Pfarreien, Seniorenkreise, Verbände, Vereine, Schulen, Kindergärten, Apotheken und andere, die im oben genannten Zeitraum der Seniorenwochen eine zur Thematik passende Veranstaltung anbieten, können sich unter dem „Dachangebot der Seniorenwochen“ beteiligen. Die Angebote können sein:

  • Vorträge
  • Seniorennachmittage mit diversen Angeboten (Filme, Kaffee und Kuchen, Spiele, …)
  • Seminare (Computer-Seminare für Senioren, …)
  • Fitnessangebote (Tanz, Nordic Walking, Kegeln, …)
  • Sprechstunden für Senioren (Fachleute der Renten-, Kranken- oder Pflegeversicherung beantworten Fragen)
  • Wanderungen oder Seniorenfahrten
  • Laientheater, Modeschauen
  • Generationentreffs von Jung und Alt
  • und vieles mehr

Die Veranstaltungen werden von den teilnehmenden Organisationen oder Personen in eigener Verantwortung durchgeführt. Die Werbemaßnahmen werden - zusätzlich zu den eigenen - über das Kommunalunternehmen gesteuert. So gibt es z.B. ein gemeinsames Programmheft, diese Internetseiten auf denen alle Veranstaltungen aufgelistet sind, Mediengespräche und mehr. Die Teilnahme an den Seniorenwochen bietet eine gute Gelegenheit, Vereins- und Bildungsprogramme optimal zu bewerben.
Die nächsten Seniorenwochen finden wieder vom 03. Mai bis 14. Mai 2020 statt.

ACHTUNG: Durch die Corona-Krise kann es sein, dass Veranstaltungen im Rahmen der Seniorenwochen nicht stattfinden können. Die Organisatoren der Veranstaltungen wurden vom Kommunalunternehmen dazu aufgefordert eigentverantwortlich zu entscheiden, ob der Termin in der geplanten Art und Weise durchgeführt werden kann.

Schon immer war es den Verantwortlichen ein Anliegen, dass sich die Seniorenwochen weiterentwickeln. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, den Veranstaltungskalender auf der Homepage der Seniorenwochen zu erweitern: Ab 2020 können alle Veranstalter ihre Angebote für die Generation 55+ ganzjährig auf www.seniorenwochen.info eintragen, im Programmheft werden jedoch nur die Veranstaltungen im Zeitraum des Schwerpunktthemas abgedruckt. 

Veranstalter

Veranstalter der Seniorenwochen im Landkreis Würzburg ist das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg in Kooperation mit dem Gesundheitsamt, der Freien Wohlfahrtspflege und den Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg. Landrat Eberhard Nuß ist Schirmherr der Aktion.

Ihr Ansprechpartner

Tobias Konrad

Stabsstelle Senioren, Datenschutzbeauftragter

Zeppelinstraße 67
97074 Würzburg

0931 80442-58
0931 80442-79
E-Mail schreiben